Scheibenwechsel bei einem Spartherm Kaminofen

Scheibenwechsel bei einem Spartherm Kaminofen

Ein Kaminofen ist nicht nur eine gemütliche Wärmequelle, sondern auch ein echter Hingucker im Wohnzimmer. Die Scheibe des Kaminofens spielt dabei eine zentrale Rolle, da sie nicht nur den Blick auf das knisternde Feuer ermöglicht, sondern auch für die Sicherheit sorgt. Wenn die Scheibe beschädigt oder milchig geworden ist, muss sie ausgetauscht werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Scheibenwechsel bei einem Spartherm Kaminofen durchführen können.

1. Vorbereitungen

Bevor Sie mit dem Scheibenwechsel beginnen, sollten Sie einige Dinge vorbereiten:

  • Stellen Sie sicher, dass der Kaminofen vollständig abgekühlt ist, um Verbrennungen zu vermeiden.
  • Legen Sie vor dem Kaminofen eine Decke oder eine dicke Plane aus, um den Boden vor Beschädigungen zu schützen.
  • Sorgen Sie für ausreichend Licht, damit Sie den Wechselvorgang gut sehen können.

2. Entfernen der alten Scheibe

Um die alte Scheibe zu entfernen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Lösen Sie die Schrauben an der Scheibe mit einem Schraubendreher und entfernen Sie die Scheibenhalterung vorsichtig.
  2. Entfernen Sie die alte Scheibe und achten Sie dabei darauf, dass sie nicht bricht.
  3. Reinigen Sie den Bereich um den Scheibenrahmen gründlich, um Schmutz und Asche zu entfernen.

3. Einsetzen der neuen Scheibe

Nun können Sie die neue Scheibe einsetzen:

  • Überprüfen Sie zunächst, ob die neue Scheibe die richtige Größe hat und zum Modell Ihres Spartherm Kaminofens passt.
  • Tragen Sie etwas Kaminkitt auf den Rahmen auf, um eine dichte Verbindung zwischen Rahmen und Scheibe herzustellen.
  • Setzen Sie die neue Scheibe vorsichtig in den Rahmen ein und drücken Sie sie leicht an, um sicherzustellen, dass sie gut sitzt.

4. Befestigen der Scheibenhalterung

Nachdem die neue Scheibe eingesetzt ist, müssen Sie die Scheibenhalterung wieder anbringen:

  1. Platzieren Sie die Scheibenhalterung an den vorgesehenen Positionen am Scheibenrahmen.
  2. Ziehen Sie die Schrauben fest, um die Scheibenhalterung sicher zu befestigen.
  3. Überprüfen Sie, ob die Scheibendichtungen noch intakt sind und gegebenenfalls austauschen.

Fazit

Der Scheibenwechsel bei einem Spartherm Kaminofen ist mit etwas handwerklichem Geschick gut durchführbar. Beachten Sie jedoch, dass bei Unsicherheit oder komplizierten Modellen ein Fachmann hinzugezogen werden sollte. Mit der richtigen Vorbereitung und Sorgfalt können Sie jedoch die alte Scheibe problemlos gegen eine neue austauschen und den gemütlichen Anblick des knisternden Feuers in Ihrem Kaminofen wieder genießen.

Euer Flammenflüsterer
Back To Top